Review from Kobzr Magazine

Posted by Nick Skog on Wednesday, June 12, 2019 Under: German
From: Kobzr Magazine
Published: June 3, 2019 

KVAL lassen ihre Kompositionen unterschiedlichste musikalische Bausteine einfließen und erreichen damit ein breites Spektrum an Stimmungen. Sie geben sich mit viel Spielfreude, Herz und Blut ihrem Experiment hin und produzieren mit viel Liebe zum Detail ein Werk, das mit seinem Klang zeitlos ist. Sie lieben es, mit Kontrasten zu spielen und verfolgen eine gekonnte Licht-Schatten / Statik-Dynamik Strategie, um im Endeffekt das Gegensätzliche zu einem disharmonischen, aber dennoch untrennbaren Ganzen zu konstruieren. Mal schweben die Klangteilchen wie Nebel aus den Boxen, um an einer anderen Stelle kraftvoll zu grooven. Mit Bodenhaftung und doch außerirdisch spielen sich KVAL mit Versatzstücken der Vergangenheit und modernem Sound weit nach vorne und reichen gar in die Zukunft. Alle Kompositionen bestechen durch eine unglaubliche Spannung, die sich in ihnen aufbaut, um sich dann urplötzlich zu entladen. Denn die Band schöpft ihre Inspiration von wo anders … von sich selbst! Gearbeitet wird mit Einflüssen, die ich mal wieder keinem Genre zuschreiben möchte. Jedenfalls ist es diese besondere Art, jene Parts zu kombinieren, die dieses Werk ausmacht. Und es glänzt … in jeder Hinsicht – in Punkto Abwechslung, Innovation, Intensität … Druckvoll und doch sanft, vertrackt und doch eingängig, chaotisch und doch einer Ordnung unterliegend, krank, aber wunderschön! KVAL setzen sich ihre Grenzen nur selbst.

Rating: 7/10
Reviewed by: Thomas Müller

In : German 


Tags: "kval" "kval laho" "laho" "kval atmospheric black metal" "kval finnish black metal" 


 Released:  May 23, 2019
500 Copies
Genre: Atmospheric Black Metal

ORDER CD
STREAMING / DOWNLOAD

Blog Archive